Aktionsbündnis STOPP TTIP!
Landkreis Dachau

Das Aktionsbündnis STOPP TTIP! Landkreis Dachau hat sich Anfang Oktober 2014 gegründet, um die Kräfte aller zu bündeln, die sich gegen die im Geheimen ausgehandelten Freihandels- und Dienstleistungsabkommen zwischen der EU und Kanada bzw. den USA wehren.

Informationen zu den Abkommen finden Sie hier:



Nächster Termin

Samstag, 16.09.2016, 12:00 Uhr | Großdemonstration STOPP CETA TTIP | Odeonsplatz | stop-ttip-muenchen.de


Weitere Termine finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite!



Lesens- und Sehenswert

Wir unterstützen das Volksbegehren gegnen CETA: http://www.volksbegehren-gegen-ceta.de/

+++

Wikileaks sammelt 100.000 Euro als Belohnung für TTIP-Leak: http://heise.de/-2776462

+++

Am 19. Juni 2015 fand im Gasthof Doll in Ried ein Diskussionsabend unter der Überschrift "TTIP – JA zum Freihandel – NEIN zur Aushöhlung der Rechts- und Gesellschaftsordnung“ mit Frau Angelika Niebler, Vorsitzende der CSU-Europagruppe statt. Hierzu hat Ludger Elmer einen sehr lesenswerten Brief an Frau Niebler und Herrn Seidenath (MdL, CSU) geschickt. Dieser wurde auch im Blog NachDenken... in München veröffentlicht: http://nachdenken-in-muenchen.de/?p=2219
Der Brief ist unter dem ebenfalls sehr interessanten Beitrag zum Abend in Markt Indersdorf zu lesen.

+++

Vom 3. bis 7. Juni haben wir auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag über 800 weitere Stop TTIP-Unterstützer/innen gewonnen. Zudem überraschten wir Vizekanzler Gabriel mit einer "Stop TTIP"-Aktion. Mittlerweile haben wir über 2.000.000 Unterschriften gegen TTIP und CETA gesammelt. Video zum Kirchentag: https://www.youtube.com/watch?v=5FgjNHsnJco

+++

Kreistagsbeschluss vom 25. Juli 2014 zum Freihandelsabkommen: PDF



Mitglieder des Aktionsbündnisses (Mehr Infos hier)


+++   +++   +++   +++   +++